Unser Ladenlokal an der Kavarinerstraße

Wir haben ab sofort zusätzlich zu unserem bisherigen Ladenlokal in der Kavarinerstraße 44, in dem unser Mifgash-Treff beheimatet ist, den direkt daneben liegenden Laden mieten können. Die Caritas als Hauseigentümerin hat uns ein sehr großzügiges Angebot gemacht. Wir können nun unsere Aktivitäten im Mifgash Treff deutlich ausbauen, Ideen und Pläne gibt es reichlich. Zunächst einmal wird dort zukünftig die Nachbarschaftsmusik mit KLEFOR laufen und wir werden die Herrenkleidung dort anbieten können, die wir nach dem Ausverkauf des Herrenausstatters Schulte zur Wissen gespendet bekommen haben. Viele weitere Ideen und Pläne liegen in der Schublade und wurden am letzten Freitag bei Rons bisher bestbesuchter Kaffeestunde schon sehr kreativ weiter gesponnen.

Das neue Ladenlokal sucht weitere neue IdeengeberInnen und auch MitarbeiterInnen!!!! Jede Form der Mitarbeit ist willkommen: Ideen einbringen ist immer gut und wichtig, einzelne Aktionen dort begleiten oder durchführen, dafür gibt es jetzt Raum.

Wir freuen uns über Mitglieder (oder auch Neulinge), die in der Anfangsphase – oder auch länger – im Laden mitarbeiten: Das kann, aber muss beileibe nicht ein regelmäßiger Ladendienst sein. Man kann sich auch nur bei der Gestaltung einbringen oder aktive Hilfe mit einem ganz begrenzten Zeitumfang anbieten. Darüberhinaus möchten wir aber auch ein neues Steuerungsteam, wie man wohl heute hochtrabend sagt, für den Laden aufbauen. Einen jungen technischen Hausmeister haben wir schon (fast), der bisherige Ladenmanager Peter Onland wird in der Übergangsphase noch mit Rat und Tat mithelfen und will den Laden dann in jüngere Hände übergeben. Josefine  ist unermüdlich und bringt sich auch weiter aktiv ein.