Roald Dahl, Meister der Kurzgeschichte Der britische Schriftsteller Roald Dahl tummelt sich in seinen Kurzgeschichten auf den unterschiedlichsten Schauplätzen und setzt in seinen Figuren Gefühle frei, die uns amüsieren, überraschen, überrumpeln und uns zuweilen auch Schauder über den Rücken jagen. Heinz van de Linde liest „Lammkeule“ und „Mann aus dem Süden“. Eine Lammkeule ist nicht […]

Abraham / Avrom Sutzkever – Poet von Weltformat Sutzkever wurde 1913 in Smorgon, einem kleinen Shtetl in der Nähe von Vilna (Vilnius, Hauptstadt von Litauen) geboren. Sowohl seine Gedichte als auch seine Prosastücke sind von allerhöchster literarischer Qualität. Weltberühmt wären sie, hätte er nicht sein ganzes Oeuvre auf Jiddisch geschrieben. Erst nach und nach erscheinen […]

Hubert Kleintjes – in den Fängen der NS-Psychiatrie Menschen mit psychischen Krankheiten oder geistiger Behinderung wurden in der NS-Zeit als „Defektmenschen” durch das 1933 erlassene „Gesetz zur Verhütung erbkranken Nachwuchses” verfolgt. Damit war die Grundlage für die massenhafte Zwangssterilisierung und Ermordung von psychisch Kranken und Menschen mit Behinderungen geschaffen worden. Heinz van de Linde, Holger […]

Die Krippenfigur Josef: Warum wir alle mehr Josefs brauchen. In dieser Lesung steht die Krippenfigur Josef im Mittelpunkt. Ein anderes als das traditionelle Bild von Josef wird entfaltet: das des Antitypus zum patriarchalen Männerbild von Mannesmacht, Mannesehre und der Frau als Eigentum des Mannes. Josef ist Vorbild als Helfer, als Weggefährte aller spirituellen Menschen – […]